Günstige Baufinanzierungen und ihre Folgen

Günstige Baufinanzierung

Günstige Baufinanzierungen und ihre Folgen

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit den historisch niedrigen Zinsen für Kredite und Baufinanzierungen. Aktuell sind die Zinssätze auf einem absoluten Tiefpunkt angekommen. Zinssätze unter 1% sind keine Ausnahme mehr. Für die meisten Menschen eine erfreuliche Entwicklung, wenn bedacht wird, dass vor einigen Jahren noch 5% Zinsen für solche Darlehen eingefordert wurden. Doch Vorsicht ist geboten, denn diese niedrigen Zinsen haben auch ihre Tücken. Wir klären Sie auf und zeigen Ihnen, wie Sie dennoch sicher von diesem „günstigen“ Geld profitieren können.

Woher kommen die günstigen Zinssätze?

Die aktuellen Zinssätze sind auf die Politik der Europäischen Zentralbank und auf die sogenannte „Eurokrise“ zurückzuführen. Die EZB ermöglicht den Privatbanken eine sehr günstige Aufnahme von Kapital. Mit diesem „billigen“ Geld müssen die verschiedenen Banken Zinserträge erwirtschaften, um rentabel zu sein. Gleichzeitig sind sichere Anlagen, wie beispielsweise Bundesanleihen, mit Zinssätzen um die 0,5% keine attraktive Investitionsalternative mehr und sind daher als Investitionsobjekte sehr unbeliebt geworden.

Dagegen haben sich Immobilien bei Investoren als attraktive Geldanlagen behauptet und die privaten Banken übernehmen begeistert deren Finanzierung. Im Wettkampf um Kreditnehmer unterbieten sich die Geldhäuser dabei regelmäßig mit immer niedrigeren Zinssätzen. Von diesem Wettbewerb können Sie aktuell besonders profitieren.

So günstige Darlehen? Dann kann ich mir ja alles leisten!

Diese Aussage ist ein großer Irrglaube. Gleichzeitig setzen die Finanzhäuser auf Kunden, die dank der günstigen Zinsen sich für Immobilien interessieren, die sich eigentlich außerhalb der finanziellen Machbarkeit befinden.

Banken ermöglichen, in solchen Fällen, mit langen Laufzeiten sehr attraktive monatliche Belastungen. Die Versuchung ist also groß, einen etwas höheren Kredit aufzunehmen, um die persönliche Traumimmobilie zu erwerben.

Bedenken Sie dabei bitte, dass diese langen Laufzeiten auch zu einem großen Problem werden können. Schuld daran ist die sogenannte Zinsbindung. Nach Ablauf dieser Frist können die Banken die Zinsen für Darlehen anpassen, sollten sich die Zinsen in der Zwischenzeit wieder erhöht haben. Lesen Sie auch den Beitrag Vollfinanzierung ohne Eigenkapital.

Aus einer niedrigen monatlichen Belastung kann so schnell eine hohe und nicht mehr finanzierbare werden. Diese Tatsache gilt es beim Abschluss eines Kreditvertrages also unbedingt zu beachten.

Einfluss auf die Immobilienpreise

Ein weiterer Punkt, den Sie bedenken sollten, sind die teilweise stark steigenden Immobilienpreise. Durch die erhöhte Nachfrage nach Immobilien sind die Verkaufspreise in den letzten Jahren sprichwörtlich durch die Decke gegangen. Hier ist das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage mustergültig zu beobachten.

Immobilienverkäufer, die die Einnahmen aus einem Immobilienverkauf reinvestieren möchten, müssen unter den niedrigen Zinsen „leiden“. Sie haben im Anschluss eines Verkaufs das Problem, ihren Erlös gewinnbringend Anzulegen. Viele Immobilienverkäufer versuchen dieses Problem mit einem höheren Verkaufspreis abzuschwächen.

Auf der anderen Seite können sich Immobilienkäufer die etwas höheren Preise, aufgrund der niedrigen Zinsen, leisten, während Immobilienverkäufer so von einem höheren Verkaufsertrag profitieren können.

Baufinanzierung: Vergleichen ist wichtig

Wenn Sie die passende Immobilie zum Kauf gefunden haben, sollten Sie dennoch nicht das erste Finanzierungsangebot Ihrer Hausbank blind unterschreiben. Der bei Arztbesuchen geltende Grundsatz, dass eine Zweitmeinung eingeholt werden sollte, gilt auch bei Finanzierungsangeboten!

Lassen Sie sich von einem möglichst unabhängigen Berater über Alternativangebote informieren. Er kann Sie auch über die richtige Mischung aus Laufzeit, Tilgung und Zinsbindung beraten und ein Angebot zusammenstellen, das Ihren finanziellen Möglichkeiten bestmöglich entspricht.

Wir vom immobiliendepot bremen vereinbaren für Sie gerne einen passenden Beratungstermin. In zahlreichen Fällen hat unser Partner vor Ort in Bremen bereits attraktive Baufinanzierungen auf die Beine gestellt. Auch hier gilt der Grundsatz von Transparenz und Unverbindlichkeit. Lassen Sie sich noch heute beraten – Ihre Immobilie und ein günstigste Kredit warten bereits auf Sie.


Keine Kommentare

Antworten


− zwei = 5